Die Bib

Die Bibliothek ist das eigentliche Herzstück der Uni Konstanz. Vor allem für uns als Geisteswissenschaftler bietet der Bestand von 2 Millionen Bücher, der Faktor einer Zentralbibliothek und die Öffnungszeiten (durchgängig 24 Stunden) hervorragende Studienbedingungen, wie sie kein anderer Studienort bieten kann.
Zu unser aller Entsetzen ist im Oktober 2010 Asbest in der Raumluft der größten Bibgebäude gefunden worden, was zur sofortigen Schließung der betroffenen Bereiche führte. Seit Januar 2016 ist die brandneu sanierte Bib nun endlich wieder geöffnet und voll bestückt. Unsere Freude war groß: Es gab endlich wieder genügend Einzel- und Gruppenarbeitsplätze in der Bib, was die Prüfungsvorbereitung und das Hausarbeiten Schreiben wesentlich erleichtert. Außerdem schaut alles super nobel aus und es gibt neuerdings sogar ein Café mitten in der Bib!
Die Universitätsbibliothek Konstanz macht ihrem Exzellenzstatus nun wieder alle Ehre und konkurriert weiter um den Spitzenplatz im Ranking der wissenschaftlichen Bibliotheken Deutschlands.

Werbeanzeigen