Newsletter Nr. 10

1) Die Fachschaft Soziologie feiert die ultimative „Jura-Party“
2) Soziologen-Kick
3) Soziologie-WM-Tippspiel
4) Öffentliche Antrittsvorlesung von Prof. Kirsch
5) Vollversammlung am 1. Juni
6) Heute: Infoveranstaltung „U-Modell“
7) Tagung „35 Years After Reinhart Koselleck“
8) Tagung „Narrative der Referenz“
9) 3. Umwelttag an der Uni Konstanz
10) 5. Eurokonstantia
11) Semesterferienprogramm Schlüsselqualifikationen
12) Summer School „Digital Religion. Research in Virtual 3D Environments“ (Uni Bremen)
13) Humboldts Studentische Konferenz: Generation Nachhaltigkeit – oder nach uns die Sintflut? (HU Berlin)

Liebe Soziologie-Studierende,

1) Die Fachschaft Soziologie feiert die ultimative „Jura-Party“
… und ihr seid alle eingeladen! Am 16. Juni wird ab 23 Uhr die Kantine gerockt! Den ersten Flyer zur Party findet ihr hier hochexklusiv im Anhang!

2) Soziologen-Kick
Liebe Freunde der körperlichen Ertüchtigung und des Ballsports,
ab nun heißt es wieder regelmäßig ran ans Leder und das jeden Sonntag ab 15:30 Uhr auf dem feinen Rasen zwischen Europahaus und Schänzlebrücke. Bei Regen fällt der ganze Spaß natürlich flach. Leute, die einen geeigneten Ball besitzen sollten diesen bitte mitbringen.
Darüber hinaus soll auch versucht werden im Anschluss an das sonntägliche Spitzenspiel ein Grillspektakel zu veranstalten. Dabei wird die Fachschaft Kohle, Folie und Anzünder an den Start bringen. Grillgut, Getränke und Besteckkram muss jeder für sich selbst mitbringen.
Natürlich dürft ihr auch interessierten Nicht-Soziologen oder Leuten, die diese wundervolle Mail nicht bekommen haben, Bescheid geben.

3) Soziologie-WM-Tippspiel
Aber nicht nur aktiv wollen wir Fußball zocken. In etwas mehr als drei Wochen startet die Fußball-WM in Südafrika. Aus diesem Anlass veranstalten wir ein Tippspiel, zu dem wir euch alle recht herzlich einladen wollen. Derzeit bereiten wir das Tippspiel noch vor, aber bereits im nächsten Newsletter in einer Woche findet ihr an dieser Stelle den Link zum Tippspiel und alle Infos zur Teilnahme, den Regeln und den Gewinnen!

4) Öffentliche Antrittsvorlesung von Prof. Kirsch
Am Montag, den 7. Juni findet um 20:15 Uhr in A 703 die öffentliche Antrittsvorlesung von Prof. Thomas Kirsch statt. Der Vortrag wird den Titel „Was ist? Ethnologie und das fraglich Gegebene“ tragen.

5) Vollversammlung am 1. Juni
Am Dienstag, 1. Juni 2010 von 16-18 Uhr in R711 findet die nächste Vollversammlung statt.
Die Tagesordnung:
1. Studiticket – Endabstimmung über das Angebot der Stadtwerke
2. Reform
3. Bildungsstreik
4. Verfasste Studierendenschaft
Stimmberechtigt sind alle an der Universität eingeschriebenen Studentinnen und Studenten.

6) Heute: Infoveranstaltung „U-Modell“
„Hallo allerseits,
1977 ist in Baden-Württemberg die Verfasste Studierendenschaft abgeschafft worden. In der Folge habe die „Unabhängigen Studierendenschaften“ „unabhängige“ Studierendenvertretungsmodelle gegründet, um die gesetzlichen Gängelungen des LandesHochschulGesetzes in kreativer Weise zu umgehen. Diese U-Modelle sind die einzigen anerkannten Vertretungen der Studierenden. Denn sie sind demokratisch legitimiert und sie leisten die Arbeit. Das ist auch der Grund, warum inzwischen selbst das Wissenschaftministerium die U-Vertretungen als AnsprechpartnerInnen ansieht, obwohl sie sich im Kern ihres Wesens gegen das aktuelle LandesHochschulGesetz richten.
Was ist besonders an dem Modell in Konstanz? Muss es reformiert werden? Wie kann mensch sich einbringen?
Dazu eine Infoveranstaltung:
am Donnerstag, den 27.05
einmal um 12 Uhr in R512
und das gleiche noch einmal um 14 Uhr in R512
Doch wie genau funktionieren diese Modelle?
Viele liebe Grüße
Patrick und Sandro“
Flyer zur Veranstaltung im Anhang!

7) Tagung „35 Years After Reinhart Koselleck“
Die Tagung findet am 4. Juni im Senatsaal V 1001 statt. Infos zum Programm findet ihr auf http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/termine/id=13630

8) Tagung „Narrative der Referenz“
Ebenfalls am 4. und 5. Juni findet auch die Tagung „Narrative der Referenz“ des geplanten Graduiertenkolleg „Das Reale in der Kultur der Moderne“ auf Schloss Freudental statt. Anmeldungen zur Tagung sind bitte zu richten an: Alexander.Zons(at)uni-konstanz.de Weitere Infos unter http://www.uni-konstanz.de/reales/exp_narr.html#narrprg

9) 3. Umwelttag an der Uni Konstanz
„Mit der Durchführung eines Umwelttages an der Universität Konstanz will die Hochschulgruppe Oikos das Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Umweltschutz bei allen Universitätsangehörigen stärken. Der Umwelttag soll Studierenden, Dozierenden und Universitätsmitarbeitern die Möglichkeit bieten, sich umfassend zum Thema Umwelt zu informieren. Zudem geht es darum, Organisationen, Studierende und andere Akteure, die sich für Nachhaltigkeit und Umwelt engagieren, zusammenzubringen und zu vernetzen.
Datum: 1. Juni
Ort: Eingangsbereich und Innenhof der Universität
Uhrzeit: 11:00 Uhr – 18:00 Uhr
Weitere Infos zum Programm auf http://cms.uni-konstanz.de/umwelttag/

10) 5. Eurokonstantia
Noch eine gute Woche und dann fällt der Startschuss zur fünften Auflage der Eurokonstantia. Vom 03. Juni bis 06. Juni werden wieder hunderte nationale und internationale Sportler und Sportlerinnen auf den Sportanlagen der Universität Konstanz zu Gast sein und sich bei einem interessanten Rahmenprogramm (http://cms.uni-konstanz.de/eurokonstantia/zeitplan-programm/side-events/) einen Kurzurlaub am Bodensee gönnen. Der Vorverkauf für die ClubParty sowie für das Open-Air Konzert am Wassersportgelände findet über den Hochschulsport statt.
Als Auftakt zur Eurokonstantia, dem größten universitären Sportspielevents Süddeutschlands (Handball, Fußball, Basketball, Beachvolleyball, Lacrosse, Tischtennis), wird am 03. und 04. Juni 2010 der adh-Pokal Handball Männer ausgespielt. Hierbei werden sich die Teams der adh-Mitgliedshochschulen bis 10000 Studierende am Bodensee treffen, um den diesjährigen adh-Pokalsieger zu ermitteln. Gerade für kleinere Hochschulen ist der adh-Pokal eine einmalige Chance sich in einem vergleichbaren Umfeld zu messen.
Alle weiteren infos und Termine zur Eurokonstantia findet ihr auf http://cms.uni-konstanz.de/eurokonstantia/ Flyer im Anhang!

11) Semesterferienprogramm Schlüsselqualifikationen
„Liebe Studierende,
wir freuen uns Ihnen unser Semesterferienprogramm vorstellen zu können.
Folgende Veranstaltungen werden in der vorlesungsfreien Zeit angeboten und können ab sofort über das LSF belegt werden. Die Platzvergabe für das Semesterferienprogramm und die Restplätze verläuft über das „Windhundprinzip“, d.h. first come, first serve. Sobald die Plätze vergeben sind, ist keine Anmeldung über das LSF mehr möglich. Gerne setzen wir Sie aber noch auf die Warteliste. Für den Fall bitten wir Sie uns eine Mail an sq@uni-konstanz.de zu schicken mit der Angabe der gewünschten Veranstaltung und Ihrer Matrikelnummer.
* * Radio 2.0 *von Sascha Ziehn, Zeitraum:29. September bis 2.Oktober.
* *Risikomanagement* von Florian Bischof, Zeitraum: 27. bis 30. September.
* *Teamarbeit im Kontext der Persönlichkeit* von Melanie Moosbuchner und Magdalena Reichmann, Zeitraum: 4. bis 7. August.
* *Argumentations- und Handlungstraining gegen Rechts* von Robin Brodt und David Aderholz, Zeitraum: 29. Juli bis 1. August.
Nähere Informationen zu den Seminaren finden Sie im LSF unter Schlüsselqualifikationen.
*************************************************************
Zudem möchten wir Sie gerne noch auf folgende Projektarbeit im Sommersemester hinweisen: *“Food for Health“: Aufbau eines Netzwerks für die Nahrungsmittelindustrie rund um den Bodensee *
Auftrageber ist das Life Science Network BioLAGO. Dieser Verbund vereint eng kooperierende Unternehmen und Forschungsinstitutionen rund um den Bodensee in Deutschland, Schweiz und Österreich und katalysiert und unterstützt den Aufbau eines innovativen und finanziell gesunden
Industriezweiges für die modernen Lebenswissenschaften im internationalen Bodenseeraum.
Das Ziel des Projektes ist die Unterstützung beim Aufbau einer Unternehmensdatenbank (Ausgangsdaten sind vorhanden) als Basis zur Bearbeitung einer speziellen Fragestellung. Mittels umfassender Recherche sollen Firmen (KMU?s) im deutsch-schweizer-österreichischen Bodenseeraum, die in der Lebensmittelindustrie tätig sind, identifiziert und auch interviewt werden.
Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie unter http://cms.uni-konstanz.de/fileadmin/studium/studienangebot/sq/Pr%C3%A4sentation.pdf.
Neben der eigenständigen Projektarbeit im Team werden Sie noch in den Methoden des Projektmanagements geschult und während der Durchführungsphase begleitet.
Umfang: 4 SWS
ECTS:6
****************************************************************
In folgender Veranstaltung gibt es auch noch Restplätze:
* *Gender und Diversity-Ansatz im Sport – Vielfalt als Ressource* von Dianan Emberger, Zeitraum 20. bis 23. Juli
Auch für die Restplätze können Sie sich über das LSF anmelden.
Wenn Sie zukünftig auch über neue Seminarangebote und Restplätze informiert werden möchten, können Sie sich in unsere Mailing-List unter https://mailman.uni-konstanz.de/mailman/listinfo/sq-news eintragen.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen per Mail unter sq@uni-konstanz.de, persönlich in D 420 oder unter 88-4881 und -5250 zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr SQ-Team“

12) Summer School „Digital Religion. Research in Virtual 3D Environments“ (Uni Bremen)
„Previous analysis made clear, that Virtual Worlds like Second Life or The Palace are not only a virtual playground as Turkle stated in 1995, but can be deemed as an enhancement of real-life possibilities on an economical, a social and also religious level as Jakobsson pointed out online about ten years later. But in contrast to the increasing importance and influence of these new environments on the religious discourse, the research area of so-called “Virtual Worlds” has mostly been excluded and sometimes even banned from scholarly attention up to now.
The Summer School “Digital Religion. Research in Virtual 3D Environments?”, a cooperation of the University of Bremen and the Jacobs-University (Bremen) will try to fill this research gap and deal with the question to what extent changes or inventions in the processes of performance, interaction and communication are caused by the change of media.
Instructed by more than 10 international teachers, the participants of the Summer School will engage for ten days (July 30 to August 09) into the interdisciplinary study of practical methods and theoretical approaches for the scientific handling of ritual and media. The media will not only be subject to methodological, theoretical and practical research and discussion but will also serve as platform for academic exchange and teaching. After this Summer School participants will be able to design and perform research projects on religion in and within Virtual Worlds.“
Weitere Infos zu Anmeldung und http://how-virtual-is-reality.eu/10/

13) Humboldts Studentische Konferenz: Generation Nachhaltigkeit – oder nach uns die Sintflut?
„Liebe Studierende,
vom 17.-19. Juni 2010 findet die erste Studierendenkonferenz zur Nachhaltigkeit im deutschsprachigen Raum (D, A, CH) an der Humboldt-Universität zu Berlin statt. Unter dem Titel „Generation Nachhaltigkeit — oder nach uns die Sintflut?“ werden Studierende aus verschiedenen Fachbereichen ihre Arbeiten zur Nachhaltigkeit vorstellen und diskutieren.
Die studentischen Beiträge werden ergänzt von Keynote-Vorträgen eingeladener Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie zwei Podiumsdiskussionen. Die Schirmherrschaft für diese Konferenz wurde vom renommierten Klima- und Nachhaltigkeitswissenschaftler Prof. Dr. Hans Joachim Schellnhuber übernommen.
Ihr seid herzlich eingeladen, an dieser Konferenz teilzunehmen und über eines der wichtigsten Themen der heutigen Zeit zu diskutieren. Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Anmeldung per Online-Formular wird jedoch gebeten. Weitere Informationen findet ihr im Anhang oder auf unserer Internetseite:
http://hsk-nachhaltigkeit.hu-berlin.de
Wir freuen uns auf eure Teilnahme
Das Organisationskomitee“

Beste Grüße,
eure Fachschaft Soziologie


Fachschaft Soziologie
Universität Konstanz
Fach D32
78457 Konstanz

tel.: 07531 88 2612
email: fachschaft.soziologie@uni-konstanz.de
www: http://www.uni-konstanz.de/fs-soz

Advertisements