Newsletter Nr. 18

1) WM-Tippspiel-Ergebnis
2) Ergebnisse der Uni-Wahlen
3) Soziologen-Party-Recap
4) Konstanzer Meisterklasse 2010 „Clash of Cultures?“
5) Die lange Konstanzer Nacht der Wissenschaft
6) Bibliothek der Uni Konstanz 2010 zum dritten Mal in Folge „Bibliothek des Jahres“
7) heute: Verkaufsstart des neuen zweisprachigen Literaturmagazin der Uni Konstanz „Pen&Art“ + Vorstellung des Magazins mit Lesung heute Abend
8) Restplätze für SQ-Veranstaltungen
9) Protokoll der Infoveranstaltung „Sicherheit rund um den Campus“
10) 2 Geschichts-Vorträge heute
11) Evaluationsstudie
12) In eigener Sache – Problem mit Speicherkapazität bei web.de

Liebe Soziologie-Studierende,

1) WM-Tippspiel-Ergebnis
Die Fußball-WM ist zu Ende und obwohl es unserer Mannschaft nicht ganz geschafft haben, können wir auf eine tolle Weltmeisterschaft mit vielen Höhepunkten zurückschauen. Wir gratulieren unseren Jungs (und deren Omas) zum dritten Platz und Spanien zum verdienten Weltmeistertitel!
Nachdem auch die Punkte für die letzten Spiele und die Bonuspunkte zusammengerechnet sind, stehen die Gewinner unseres Tipspiels fest. Folgendes Ranking hat sich ergeben:
1. Nathan S. 76 Punkte
2. Patte B. 69 Punkte
3. Lisa S. 63 Punkte
4. manuel h. 62 Punkte
5. Daniel F. und Nina M. 59 Punkte
Die genannten sollen sich bitte bei uns unter fachschaft.soziologie[at]uni-konstanz.de melden, um ihre Preise in Empfang zu nehmen. Herzlichen Glückwunsch!

2) Ergebnisse der Uni-Wahlen
Unsere Kandidaten bedanken sich für eure Stimmen! Jochen Kibel wird für uns im nächsten Jahr im Sektionsrat und Maximillian Stapf im Fachbereichsrat sitzen.
Patrick Bredl hat es außerdem in den offiziellen Asta geschafft. Genauere Ergebnisse unter http://www.asta.uni-konstanz.de/wp/?p=818

3) Soziologen-Party-Recap
An dieser Stelle wollen wir uns noch einmal für euer zahlreiches Erscheinen bei unserer Soziologen-Party bedanken! Wir hoffen, es hat euch auch in diesem Semester Spaß gemacht. Falls euch etwas nicht so gut gefallen hat, könnt ihr uns das genauso wie Lob und Anerkennung gerne an die Adresse fachschaft.soziologie(at)un-konstanz.de schreiben. Unsere Homepage wird derzeit überarbeitet, anschließend findet ihr dort auch Fotos von der Party.
Auch im Wintersemester wird es sicher wieder eine Soziologen-Party geben. Das genaue Datum steht noch nicht fest, ersten Planungen zufolge läuft es aber auf einen Dezember-Mittwoch hinaus. Wir geben euch aber wie immer rechtzeitig an dieser Stelle Bescheid, wenn die Planungen über Datum und Thema abgeschlossen sind.

4) Konstanzer Meisterklasse 2010 „Clash of Cultures?“
„Liebe Kollegen und Kolleginnen des Fachbereichs Geschichte und Soziologie,
gerne möchte ich Sie darüber informieren, dass die Konstanzer Meisterklasse in diesem Jahr vom 19. bis 27. Juli stattfindet, bereits zum vierten Mal im Rahmen unseres Exzellenzclusters „Kulturelle Grundlagen von Integration“. Mit dem Thema „Clash of Cultures?“ knüpfen wir bewusst an die erste Meisterklasse 1999 mit Lord Dahrendorf und Shmuel N. Eisenstadt an, die sich mit „Europa im Kulturvergleich“ befasste. Mit den „Meistern“ Mohammed Arkoun (Paris), Craig Calhoun (New York), Wang Hui (Peking) und Jürgen Osterhammel (Konstanz) ist es uns wiederum gelungen, hervorragende und weltweit anerkannte Gelehrte ihres Faches zu gewinnen.
Am Montag, 19. Juli, um 17 Uhr werden im Rahmen der öffentlichen Auftaktveranstaltung im Astoriasaal der VHS Konstanz Mohammed Arkoun, Craig Calhoun und ich selbst einen Vortrag zum Thema halten. Hierzu möchte ich Sie sehr herzlich einladen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr
Bernhard Giesen“
Das Plakat mit den Themen der Vorträge findet ihr im Anhang!

5) Die lange Konstanzer Nacht der Wissenschaft
„Die Konstanzer »Lange Nacht der Wissenschaft« widmet sich dem Thema Energie in seiner ganzen Spannweite. Um der Vielschichtigkeit des Begriffes gerecht zu werden, richten fünf Gastgeber gemeinsam die Wissenschaftsnacht aus: Am Samstag, 17. Juli 2010, ab 18 Uhr erwarten den Besucher wissenschaftliche Vorträge und Diskussionen mit hochrangigen Experten, erlebnisreiche Führungen sowie beeindruckende Experimente und Exponate: auf der Insel Mainau, auf der Bildungsfähre der Stadt Konstanz, bei den Stadtwerken Konstanz, an der Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG Konstanz) und an der Universität Konstanz.
Die Wissenschaftsnacht und die Ausstellung »Entdeckungen« werden mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Rahmen des »Wissenschaftsjahres 2010 – Die Zukunft der Energie« gefördert. Prof. Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung, hat für beide Veranstaltungen die Schirmherrschaft übernommen.
Das Abschlussfest der Langen Nacht der Wissenschaft findet ab 23 Uhr auf der Insel Mainau statt. Die Mainau öffnet ihren Schlossgarten bei Nacht – und lädt die Konstanzer Nachtschwärmer ein, gemeinsam mit allen Veranstaltern der ersten Langen Nacht der Wissenschaft den Abend zu beenden.
Live-Musik, verschiedene Bars und ein ungewöhnlicher Blick auf die Wissenschaft erwarten die Besucher. Bereits ab 21 Uhr finden Wissenschaftsshows der besonderen Art im Schlossgarten statt.
Folgen Sie einfach den Leuchtpylonen ab dem Inseleingang und testen Sie dabei an verschiedenen Stationen Ihre Energie!
Ein kostenloser Service der Stadtwerke Konstanz GmbH ermöglicht es allen Besuchern, in Bussen schnell zwischen den Standorten zu pendeln (im 15-Minutentakt) und sich ihr eigenes Programm zusammenzustellen.
Freier Eintritt zu allen Veranstaltungen.“
Den Flyer findet ihr im Anhang!
Weitere Infos unter: http://www.konstanzer-wissenschaftsnacht.de/

6) Bibliothek der Uni Konstanz 2010 zum dritten Mal in Folge „Bibliothek des Jahres“
„Die Bibliothek der Universität Konstanz wird in diesem Jahr mit dem einzigen bundesweiten Bibliothekspreis als „Bibliothek des Jahres 2010“ ausgezeichnet.
Gleichzeitig hat sie im BIX-Ranking zum dritten Mal in Folge auch 2010 den ersten Rang bei den einschichtigen Universitätsbibliotheken belegt. Dies sind nach den durchweg erstrangigen Bibliotheksbewertungen im CHE-Hochschulranking im Frühjahr des Jahres zwei weitere Auszeichnungen für die Konstanzer „Bib“. Diese erstklassigen Ergebnisse sind für die Bibliothek auch erstklassige Anreize für die weitere Arbeit.“
Mehr Informationen unter http://www.aktuelles.uni-konstanz.de/presseinformationen/2010/96/ Weitere Ranking-Ergebnisse der Bibliothek findet ihr unter http://www.ub.uni-konstanz.de/bibliothek/wir-ueber-uns/ranking.html

7) heute: Verkaufsstart des neuen zweisprachigen Literaturmagazin der Uni Konstanz „Pen&Art“ + Vorstellung des Magazins mit Lesung heute Abend
„Das Warten hat ein Ende – die erste Ausgabe von Pen&Art, dem neuen zweisprachigen Literaturmagazin der Uni Konstanz, ist fertig und kann von euch nun für einen Preis von nur 2€ käuflich erworben werden! Ihr sucht nach spannender Lektüre, nach Geschichten von Liebe und Hass, Freude und Verzweiflung? Dann ist Pen&Art genau richtig für euch.
Verkauf ist ab Dienstag, dem 13. Juli, von 10 bis 14 Uhr an unserem Infostand in der Nähe des CampusCafés.
Am 13. Juli stellen wir euch außerdem um 19 Uhr in Raum A704 unser Magazin in einer Lesung vor – wir freuen uns auf euch!“

8) Restplätze für SQ-Veranstaltungen
„Liebe Studierende,
wir freuen uns, Sie auf Restplätze in folgenden Veranstaltungen hinweisen zu können:
– Experiment Führung von Melanie Moosbuchner findet am 15./16. und 20. Juli statt
– Kommunikation und Persönlichkeit von Stefan Beisswingert findet vom 19. bis 22. Juli statt
– Moderation von Stefan Baum findet vom 20. bis 23. Juli statt
Bei Interesse schicken Sie uns bitte eine kurze Mail mit Angabe Ihrer Matrikelnummer. Die Restplätze werden nach Eingang der Anmeldungen vergeben.
Weiter Informationen zu den Seminaren finden Sie im LSF.
Wenn Sie zukünftig auch über neue Seminarangebote und Restplätze informiert werden möchten, können Sie sich in unsere Mailing-List unter https://mailman.uni-konstanz.de/mailman/listinfo/sq-news eintragen.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr SQ-Team“

9) Protokoll der Infoveranstaltung „Sicherheit rund um den Campus“
„Liebe Studierende,
unter http://www.uni-konstanz.de/universitaet/frauenrat/pdf/Sicherheit/Protokoll_Informationsveranstaltung.pdf finden
Sie das Protokoll zur Infoveranstaltung „Sicherheit rund um den Campus“, die letzten Montag stattfand. Haben Sie nochmals vielen Dank für Ihr hohes Interesse und die angeregte Diskussion.
Beste Grüße
Kerstin Melzer und Inés Eckerle
PS: Weitere Informationen und Tipps zum Thema Sicherheit werden Sie bald unter http://www.uni-konstanz.de/ag-sicherheit finden.

AG Sicherheit
Gleichstellungsreferat
Universität Konstanz
Fach 59
D-78457 Konstanz
Tel: +49 7531 88 2430
Fax: +49 7531 88 4535
Web: http://www.uni-konstanz.de/dcc“

10) 2 Geschichts-Vorträge heute
– Hubertus Büschel (Gießen): Globale Modernisierung und lokale Entwicklung: Wie kann eine Globalgeschichte der Entwicklungshilfe geschrieben werden? (14-16 Uhr, G 306)
– Dominic Sachsenmaier (Duke/Konstanz): Globale Fragen und Probleme der Globalgeschichte (18 -20 Uhr, E 403)

11) Evaluationsstudie
„Liebe Studierende,
die Arbeitsgruppe „Gender and Emotion in Cognitive Interaction“ am Exzellenzcluster Cognitive Interaction Technology der Universität Bielefeld führt gerade eine Roboter-Evaluationsstudie durch. Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns durch Ihre Teilnahme unterstützen.
Die Teilnahme dauert etwa 10 Minuten. Wenn Sie auf folgenden Link klicken, gelangen Sie zu unserer Online-Studie.
http://ww3.unipark.de/uc/AE_Gender_Emotion/1489/
Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym. Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
Vielen Dank und herzliche Grüße,
Dr. Dieta Kuchenbrandt
(CITEC Center of Excellence Cognitive Interaction Technology
University of Bielefeld
Universitätsstraße 21-23
D – 33615 Bielefeld, Germany
dkuchenb@cit-ec.uni-bielefeld.de
phone: +49-521-10612042)

12) In eigener Sache – Problem mit Speicherkapazität bei web.de
In den letzten Wochen und Monaten haben wir einige Mails von web.de-Usern erhalten, dass unser Newsbrock regelmäßig einige Postfächer sprengt. Wir wissen, dass wir manchmal relativ große Post verschicken, was in den meisten Fällen an den Pdf-Dokumenten liegt, die wir geschickt bekommen. Da der Speicherplatz von web.de weiterhin nur 12 MB beträgt, sind einige web.de-Postfächer relativ schnell voll. Wir bemühen uns die newsBROCKs relativ klein zu halten, allerdings wollen wir euch gerne auch mit allen relevanten Infos versorgen, weshalb wir ungern die pdf-Dateien fallen lassen wollen.
Wir bieten den web.de-Usern deshalb an, eine Mail an fachschaft.soziologie[at]uni-konstanz.de mit einer Ersatz-Adresse (z.B. Uni-Konstanz-Adresse zu schicken. Wir schreiben eure Adressen dann um, so dass ihr nicht immer euer Postfach leeren oder den newsBROCK gleich wieder löschen müsst, wenn ihr Post von uns erhaltet.

Eine kurze Info zum Schluss: Das war vorerst der letzte NewsBROCK! Es wird sicher die ein oder andere Ausgabe in den Semesterferien geben, regelmäßig dann wieder ab Ende September / Anfang Oktober!
Wir wünschen euch viel Glück für eure Klausuren und Hausarbeiten und anschließend schöne Ferien!
Eure
Fachschaft Soziologie


Fachschaft Soziologie
Universität Konstanz
Fach D32
78457 Konstanz

tel.: 07531 88 2612
email: fachschaft.soziologie@uni-konstanz.de
www: http://www.uni-konstanz.de/fs-soz

Advertisements