Newsletter Nr. 18

Liebe Soziologie-Studierende,

ein paar kurze Hinweise, die wir in den letzten Wochen erhalten haben.

1) Exkursion im Rahmen des MA-Projektseminares „Methoden der Umfrageforschung“
„Liebe Master-Studierende,
wie Sie vermutlich schon im LSF gesehen haben, biete ich im kommenden Wintersemester ein Master-Projektseminar zu „Methoden der Umfrageforschung“ an. In diesem Seminar haben Sie Gelegenheit, sich ausführlich mit Survey-Forschung auseinanderzusetzen, ein eigenes Forschungsprojekt auf diesem Gebiet zu verfolgen und damit wertvolle Kompetenzen für die Planung und Durchführung von Umfragen zu gewinnen.
Für ein fortgeschrittenes Methodenseminar an einer Forschungsuniversität gibt es eine einmalige Gelegenheit: Am 17. und 18. November (Do/Fr) findet in Bremen die vorerst letzte internationale Tagung des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Schwerpunt-Programms zu „Survey-Methodology“ statt (http://www.survey-methodology.de/en/termine_en.html; unter diesem Link finden Sie auch das vorläufige Tagungsprogramm). Dort haben Sie Gelegenheit, bekannte Forscher auf diesem Gebiet und Vorträge zu innovativen Forschungsgebieten zu hören, die wir auch selbst im Seminar untersuchen wollen, und zudem eine wissenschaftliche Konferenz mit internationalem Niveau zu besuchen.
Eine Exkursion zu dieser Konferenz wird erfreulicherweise von Mitteln des Fachbereichs unterstützt, so dass der Eigenbeitrag für Sie begrenzt wäre (genau ist dieser erst zu beziffern, wenn die Anzahl der Teilnehmer bekannt ist), insbesondere wenn wir uns um eine frühzeitige Buchung der Züge (und optional Jugendherberge) bemühen. Wir würden am Besten am Mittwoch anreisen (nach Bremen ist es eine weite Reise…), und dann entweder am Freitag sehr spät (Konferenzende: 18Uhr) oder im Laufe des Samstags nach Konstanz zurückzukommen.
Um die Planung zu erleichtern, bitte ich alle am Seminar Interessierten mir bis spätestens zum *13. September* per E-Mail rückzumelden:
– Ihr Interesse, das Seminar ohne Besuch der Konferenz zu besuchen
– Ihr Interesse, das Seminar mit Besuch der Konferenz zu besuchen
(Diese Exkursion ist nicht verpflichtend, sondern ist eine freiwillige, zusätzliche Option, die Ihnen aber zum Teil im Hinblick auf die zu erbringenden Credits angerechnet werden kann. Da in Bremen bald die Anmeldefrist abläuft, bitte ich Sie schon jetzt um eine Mitteilung Ihres Interesses.)
Bitte melden Sie sich gerne, sollten Sie Fragen zum Seminar oder der Exkursion haben! Ich würde mich dann mit allen Interessenten auch nochmals separat für einen Termin zur Vorbesprechung in Verbindung setzen. Eine endgültige Zusage wird dann erst nach diesem Termin erfolgen.
Einstweilen wünsche ich Ihnen schöne (Rest-)Semesterferien
Katrin Auspurg
(Ps: Bitte leiten Sie die E-Mail auch an alle möglichen weiteren interessierten Master-Studierenden weiter, die möglicherweise nicht im E-Mail-Verteiler stehen! Danke!)“

2) Hiwi-Stelle in EXC16-Projekt gesucht
Im Exzellenzcluster EXC 16 „Kulturelle Grundlagen von Integration“ ist in dem Projekt Wissenschaftliche Integrität im Kontext von Integration und Wettbewerb (Dr. Diana Schmidt-Pfister) zum 01.10.2011 die Stelle einer
Studentischen Hilfskraft (ungeprüft)
zu besetzen. Die Stelle ist zunächst bis Ende 2011 auf 3 Monate befristet und soll das Projekt in der Phase der Interviewauswertung unterstützen. Der Arbeitsumfang beträgt 15 Stunden pro Woche (60 Stunden pro Monat); ggf. ist eine geringere Stundenzahl möglich.
Aufgaben:
v.a. Transkribieren von Audioaufzeichnungen (Fokusgruppen und Interviews) auf Deutsch und auf Englisch; zusätzlich Routine-Aufgaben der Literatur- und Dokumentenrecherche.
Voraussetzungen:
Unabdinglich: Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache (Wort und Schrift)!
Erwünscht: Erfahrung im Transkribieren von Audioaufzeichnungen (f4) und in der Recherche von wissenschaftlicher Literatur und Dokumenten;
Unwesentlich: Fachlicher Hintergrund.
Bewerbungen (kurzes Anschreiben und Lebenslauf) bitte bis spätestens 7. September 2011 per Email an: Diana Schmidt-Pfister
—–
(Dr. Diana Schmidt-Pfister
EXC 16 „Kulturelle Grundlagen von Integration“
Universität Konstanz
Fach 213 | Raum Y110
Universitätsstr. 10, 78457 Konstanz
Tel: 07531 – 88-5612
Fax: 07531 – 88-4410)“
Die Ausschreibung findet ihr auch noch einmal im Anhang!

3) Psychologische Online-Studie, Gewinne: 1×100,- EUR, 3×25,- EUR
„Liebe Studierende der Soziologie,
am Lehrstuhl für Sozialpsychologie der Uni Konstanz führen wir gerade eine psychologische *Online-Studie zum Thema „Verständnis eigener Emotionen“* durch. Wir würden uns über Teilnehmer aus dem Fachbereich Soziologie freuen, um nicht nur Psychologie-Studenten in unserer Stichprobe zu haben. Die Studie ist inhaltlich interessant und abwechslungsreich und dauert im Schnitt ca. 20 Minuten.
*Gewinnchance!*
Unter allen Teilnehmern verlosen wir *1×100,- EUR und 3×25,- EUR*.
Ihre Daten werden nur an uns übermittelt, wenn Sie die Studie bis zum Schluss durchführen. Natürlich können Sie jederzeit abbrechen, wenn Sie doch nicht teilnehmen möchten.
Hier ist der *Link* zur Online-Studie:
http://nyustern.qualtrics.com/SE/?SID=SV_9yladpXR8L1NxSA
Hier ist der *Teilnahme-Code*, zu dessen Eingabe Sie zu Beginn der Studie aufgefordert werden: 1324
Viele Grüße,
Dominik Busching (Universität Konstanz)“

4) Weitere Bitte um Mithilfe — Studierende als Erhebungsleiterinnen für Kindergärten gesucht
„Sehr geehrte Damen und Herren,
wir benötigen noch Erhebungsleiterinnen für die Durchführung einer Studie an Kindergärten. Ergänzend zu der kürzlich an Sie gesendeten E-Mail möchten wir Sie daher bitten, noch einen weiteren Aushang an Ihrem Fachbereich publik zu machen.
Den Aushang mit allen wichtigen Angaben zur Tätigkeit als Erhebungsleiterin haben wir Ihnen mitgeschickt.
Wir bedanken uns erneut herzlich für Ihre Unterstützung!
Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung (Tel.: 040-48500-639 oder -635)
Mit freundlichen Grüßen
Jan T. Mahlmann & Katrin Rüthling
— (IEA Data Processing and Research Center Testleiterkoordination Mexikoring 37 22297 Hamburg Germany phone: +49 (0)40 – 48 500 622 /-627 fax: +49 (0)40 – 48 500 501 email: testleiter(at)iea-dpc.de web: http://www.iea-dpc.de)“ 5) Ausschreibung medienpädagogische ReferentInnen „Sehr geehrte Damen und Herren, das Landesmedienzentrum Stuttgart sucht derzeit medienpädagogische ReferentInnen für den Raum Baden-Württemberg. Sicher gibt es unter den Studenten oder Absolventen der Universität Konstanz qualifizierte Menschen,die an der selbstständigen medienpädagogischen Arbeit mit Eltern oder Schülern Interesse haben. Unsere ReferentInnen werden vorab durch eine Schulung für die Aufgaben qualifiziert. Es würde mich freuen, wenn Sie unsere Ausschreibung (PDF im Anhang) vor Ort aushängen und in die Jobbörse eintragen würden, damit zukünftig mehr gute Angebote im Bereich Medienbildung stattfinden können. Mit freundlichen Grüßen, Nadine Henseler im Auftrag von Ann-Kathrin Stoltenhoff Referentin im präventiven Jugendmedienschutz Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, Standort Stuttgart (Rotenbergstr. 111, 70190 Stuttgart E-Mail: stoltenhoff(at)lmz-bw.de Tel.: 0711/2850-749 http://www.lmz-bw.de)“ 6) Anfrage bzgl. Online-Fragebogen „Sehr geehrte Kollegen/innen der Fachschaft Soziologie, ich promoviere derzeit an der Bergischen Universität Wuppertal im Fachbereich Psychologische Diagnostik und wollte Sie auf diesem Wege fragen, ob es möglich wäre, über Ihren internen Emailverteiler bzw. Newsletter eine Anfrage bzgl. meines Onlinefragebogens zu veröffentlichen. DIe Bearbeitungsdauer des Fragebogens beträgt max. 15 Minuten und es geht um die Frage, inwiefern Adjektive des allgemeinen Sprachgebrauchs unsere Persönlichkeit tatsächlich adäquat repräsentieren. Als Aufwandsentschädigung kann ich eine Teilnahme an einem Gewinnspiel für 3 Amazon-Gutscheine (im Wert von je 20€ ) oder optional die Möglichkeit eines individuellen Persönlichkeitsprofils anbieten. Der Interlink lautet: https://www.soscisurvey.de/Persoenlichkeitsadjektive/ Über jede einzelne Teilnahme freue ich mich sehr! Freundliche Grüße Mathias Weber “ Beste Gruesse, eure FS Soziologie


Fachschaft Soziologie
Universität Konstanz
Fach D32
78457 Konstanz

tel.: 07531 88 2612
email: fachschaft.soziologie@uni-konstanz.de
www: http://www.uni-konstanz.de/fs-soz

Advertisements